Fachinformatiker/in

Duale Ausbildung
Dauer: 3 Jahre

Was macht man in diesem Beruf?

Fachinformatiker/innen sind schlaue Köpfe, die es verstehen, komplexe EDV-Systeme zu konzipieren und neue Lösungen zu entwickeln. Hast du schon einmal darüber nachgedacht, wie man Arbeitsprozesse optimieren und die Digitalisierung in Produktion, Logistik, Handel und anderen Wirtschaftsbereichen beschleunigen kann? Warum nimmst du nicht das Zepter in die Hand und wirst Teil dieses Bereichs? Du kannst dich sogar spezialisieren und dein Können in den Fachrichtungen Anwendungsentwicklung, Daten- und Prozessanalyse, digitale Vernetzung oder Systemintegration unter Beweis stellen. Alle Bereiche haben eines gemeinsam: die Verbesserung, Automatisierung und Vereinfachung von Prozessen durch digitale Strukturen. Du kümmerst dich um die direkte Programmierung von Lösungen, Beratung und Support in der IT-Sicherheit, prüfst Arbeits- und Geschäftsprozesse, um sie zu optimieren und zu digitalisieren oder sorgst für sichere Arbeitsabläufe in Produktionsprozessen mithilfe informationstechnischer Systeme und planst ganze IT-Systeme für Kunden und Unternehmen. Willkommen in der Zukunft!

Worauf kann ich mich spezialisieren?

In diesem Beruf kannst du dich zum Ende deiner Ausbildung auf bestimmte Fachbereiche spezialisieren. Für diesen Ausbildungsberuf gibt es folgende Möglichkeiten:

  • Fachrichtung Anwendungsentwicklung
  • Fachrichtung Daten- und Prozessanalyse
  • Fachrichtung Digitale Vernetzung
  • Fachrichtung Systemintegration

Ausbildung hat Zukunft!

In nahezu jedem Ausbildungsberuf erwarten dich tolle Karrieremöglichkeiten. Durch erweiternde oder vertiefende Weiter- und Fortbildungen im oder außerhalb deines Betriebes oder vielleicht sogar in einem späteren Studium kannst du deine Fähigkeiten vertiefen und Karriere machen. Daher bietet eine Ausbildung viele Chancen, um das Beste für dich herauszuholen.

Welche Eigenschaften können hilfreich sein?

  • Technisches Verständnis
  • Durchhaltevermögen
  • Sorgfalt
  • Lernbereitschaft
  • Konzentrationsfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit

Hilfreiche Schulfächer

  • Informatik
  • Mathematik
  • Technik
  • Englisch

Was verdiene ich während der Ausbildung?

Für diesen Ausbildungsberuf liegt die Vergütung ungefähr bei:

  1. 1. Ausbildungsjahr: 700 € bis 1.047 €
  2. 2. Ausbildungsjahr: 770 € bis 1.102 €
  3. 3. Ausbildungsjahr: 865 € bis 1.199 €

Wo kann ich nach meinem Abschluss arbeiten?

  • Nach Abschluss deiner Ausbildung findest du oftmals eine Anstellung in Unternehmen der IT-Branche und in IT-Abteilungen von Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche. Aber auch in der öffentlichen Verwaltung gibt es Jobs für dich.
  • Und nicht vergessen: Viele Unternehmen bieten dir eine Übernahmegarantie nach Abschluss deiner Ausbildung an – damit du direkt im gelernten Beruf durchstarten kannst!

Unternehmen, die diesen Beruf ausbilden

networkteam GmbH Logo

networkteam GmbH

24103 Kiel

14 Mitarbeiter

2 Ausbildungsberufe

Praktikum
Nebenjob
Ferienjob
Mehr Infos

Jetzt kostenfrei anmelden und gefunden werden

Damit deine Ausbildung, dein Praktikum, dein Neben- oder Ferienjob dich endlich finden kann, musst du dich nur schnell bei broodi anmelden. Auf geht's!

Jetzt starten